Wer wir Sind

Bernhard Eymann

wurde 1987 in Liestal BL geboren und wuchs in den Kantonen Baselland und Thurgau als Kind von bildnerisch begabten Eltern auf. Er lebt und arbeitet in Basel, wo er an der Universität Rechtswissenschaft und Kunstgeschichte studierte. Zurzeit ist er in der kantonalen Verwaltung tätig und bereitet sich für das baselstädtische Advokaturexamen vor.

Seit dem Schulalter wirkte Bernhard Eymann als Schauspieler in verschiedenen Schul- und Laientheaterprojekten mit, unter anderem beim Jungen Theater Basel. Aufmerksamkeit erhielt der von der Organisation Helvetas prämierte Kürzestfilm „Romantischer Vortrag“, in dem Bernhard Eymann eine Hauptrolle spielt. Als Teenager entdeckte er die E-Gitarre und spielte als Sänger und Gitarrist in mehreren unbekannt gebliebenen Punk- und Rockbands. Während des Studiums schrieb er als Berichterstatter im Bereich Kultur für verschiedene Ostschweizer Zeitungen. Seine Schwerpunkte im Studium der Kunstgeschichte waren Architektur und konzeptuelle Kunst. Im Jahr 2014 trat Bernhard Eymann mehrfach als Einmann-Rockband mit E-Gitarre und Drum-Playback unter dem Pseudonym „Bernie the Attorney“ auf, wobei er mit Show-verweigernden Elementen (z.B. Pannen) spielte.